13.06.2022

Sperrung Erlebnisbecken

Hier findet Ihr den aktuellen Stand des Erlebnisbeckens

divider

Nach der Begutachtung des Schadens am Erlebnisbecken, durch die Fachfirma Ledos, ist eine umfangreiche Reparatur notwendig. Bis zur vollständigen Instandsetzung bleibt das Becken geschlossen.  Bis dahin geben wir auf alle Eintritte 50%. Bitte beachtet, dass aktuell keine Onlinetickets gekauft werden können (außer Frühschwimmen). 

Durch den Filterschaden wurden ca. 16 Tonnen Sand in das Becken eingespült. Dieser wird derzeit händisch aus dem Becken entfernt. Das gesamte Leitungssystem muss anschließend von eine weiteren Fachfirma durchgespült und gereinigt werden.

Alle ca. 45 Bodeneinläufe am Beckenboden müssen geöffnet werden, um auch dort alles von dem Sand frei spülen zu können. Sobald das passiert ist kann erst eine umfangreiche Ursachenforschung erfolgen.