Erweiterung der Schwimm-Kurs-Angebote

Die Zahl der Kinder, die in jungen Jahren schwimmen lernen, sinkt seit geraumer Zeit kontinuierlich. Gleichzeitig legen viele Eltern großen Wert auf ein passendes Schwimmkursangebot in der Nähe.
"Schwimmen zu können ist für Kinder eine ausgesprochen wichtige Fähigkeit. Daher haben wir uns in den letzten Wochen intensiv mit dem Thema beschäftigt und geprüft, unser Angebot auszuweiten. Ich freue mich, dass wir schon in den Herbstferien unser Angebot ausbauen können.“ so AGGUA-Geschäftsführer Martin Roth.

Doppelt so viele Crash-Kurse in den Herbstferien
Die Crash-Kurse für Kinder von fünf bis elf Jahren werden von drei Gruppen auf sechs erhöht. Erstmalig werden in dieser Zeit auch Erwachsenen-Schwimmkurse in den Abendstunden angeboten. Anmeldungen sind ab Montag 17.09. online unter AGGUA.de möglich.

Neben klassischen Kinderschwimmkursen ist ebenfalls die Nachfrage bei Erwachsenen gestiegen: „Auch darauf reagieren wir.  Gerne unterstützen wir, wenn auch Erwachsene entweder ihren Schwimmstil verbessern oder das Schwimmen grundsätzlich lernen möchten.“ erläutert Roth.

Neues Konzept und einfache Anmeldung
Für das kommende Jahr ist die grundsätzliche Ausweitung der Kurskapazitäten vorgesehen. Nach dem neuen Konzept, das derzeit ausgearbeitet wird, wird das AGGUA die Kurskapazitäten auf ca. 350 Plätze steigern und somit mehr als verdoppeln.

Durch die Einführung einer neuen Software, wird die Organisation der Kurse spätestens ab Mitte 2019 sowohl für Eltern und Teilnehmende als auch für die Trainer und das Kassenpersonal deutlich vereinfacht und ermöglicht unter anderem das Führen professioneller Wartelisten.
Wer Interesse am neuen Kursprogramm hat, kann sich im AGGUA schon jetzt als Interessent eintragen lassen und wird dann automatisch informiert, sobald das neue Kursprogramm festgelegt ist.

Anmeldungen unter https://www.aggua.de/shop/kurse/

Zurück